• Arosa Riva und Aros Donna

  • Kreuzfahrtschiff auf der Höhe von der Minidonau

Feinstaub Messstation Engelhartszell

Die Feinstaub-Messstation liegt in der Pfarrstraße, ca. 150m Luftlinie zur Anlegestelle Engelhartszell I und Engelhartszell II. Zu einer schwach befahrenen Nebenstraße sind 
es ca. 20 Meter und zur Bundesstraße B 130 ebenfalls ca. 150 Meter.
PM10 und PM2,5 bedeutet Particulate Matter, die Partikelgröße in µm
  • PM10 = 10 µm  - schädigt obere Atemwege und Lunge
  • PM2,5 = 2,5 µm - schädigt Lunge und Herz-Kreislauf-System
Je kleiner der Feinstaub ist, desto gefährlicher für die Gesundheit der Menschen. Wie gefährlich Feinstaub, ist lesen Sie bitte unter PRESSE.
Aktuell setzen wir den NOVA SDS011 als Feinstaubsensor ein, angebunden an einen Raspberry Pi3. Er hat die digitalen Ausgänge für PM10* und PM2,5*, und misst nach 
dem optische Messverfahren (Laser) mit einem eingebauten Ventilator.
Leider nicht messen können wir das ebenfalls sehr schädliche NOx - Stickstoffoxide reizen und schädigen Atemwege (akute Gefahr für Asthmatiker)

Feinstaubwerte Aktuell (Leider aktuell nur für Firefox)